DIE CANTINA

Die Cantina ist eine Produktmarke und ein Betriebsteil der Caritas-Werkstatt Oranienburg, in der sich alles um Lebensmittelverarbeitung und gastronomischen Service dreht.

Es heißt, die Küche sei das Herz eines jeden Hauses. Das ist bei uns nicht anders und das leben wir auch.

In unserer hochwertig ausgestatteten Küche verstehen wir Kochen als Handwerk und nicht als industriellen Prozess. Respekt vor den Produkten und Liebe zum Detail sichern uns ausgezeichnete Referenzen. Unseren Kunden, darunter Schulen und Kindertagesstätten in der Region möchten wir mit unserer gesunden und abwechslungsreichen Kost ein ursprüngliches Geschmackserlebnis vermitteln.

about-01
about-02

Udo Jaeuthe, Cantina-Küchenchef und Koch aus Leidenschaft

Unsere Küche ist vitaminreich und saisonal ausgerichtet, und dies mit ausschließlich regionalen Lieferanten. Ob Spargel, Erdbeeren, Kürbis, Kohl, Rüben, Äpfel oder Birnen – hier lernen unsere großen und kleinen Gäste den natürlichen Kreislauf nachzuvollziehen.

Bestellt wird bequem und tagesaktuell über unser Portal www.caritas-cantina.de

Auch für das Catering Ihrer Firmenveranstaltung oder Familienfeier sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Essen auf Rädern

Die Cantina ist Ihr regionaler Lieferant für Catering und Mittagessen.
Wir sind spezialisiert auf die Gemeinschaftsverpflegung von
Einrichtungen wie z.B. Kitas und Schulen.

Als regionaler Lieferant setzen wir auf Kundennähe und einen engen Austausch mit dem Personal in den belieferten Einrichtungen. Dies gilt in besonderer Weise für die Kindertagesstätten, in denen wir neben der Lieferung von Mittagessen, Vespermahlzeit und Getränken auch den Service vor Ort sicherstellen.

Wir sind stets bemüht, unsere Menükarte auf die konkreten Wünsche unserer Kunden abzustimmen. Regelmäßig stehen auf dem Speiseplan Menüangebote, die uns die belieferten Einrichtungen vorgeschlagen haben.

boarding-01
boarding-02

Regelmäßig, durchschnittlich einmal pro Woche, verwenden wir Produkte in zertifizierter Bio-Qualität. Diese Produkte sind in der Menükarte entsprechend gekennzeichnet. Darüber hinaus reagieren wir in unserem Einkaufsverhalten auf aktuelle Angebote und ersetzen einzelne Komponenten kurzfristig durch weitere Bio-Produkte.

Neben Frischware verarbeiten wir auch schockgefrostetes Gemüse, das entsprechend dem gängigen ernährungswissenschaftlichen Forschungsstand, keine nennenswerten Qualitätsnachteile bietet und zudem den Erhalt von Vitaminen und wichtigen Inhaltsstoffen von der Ernte bis zum Verarbeitungszeitpunkt sichert. Gewürze beziehen wir ausschließlich in zertifizierter Bio-Qualität.

Gerade Kindern und Jugendlichen möchten wir mit unserer gesunden und abwechslungsreichen Kost ein ursprüngliches Geschmackserlebnis vermitteln. Daher verzichten wir in unseren Rezepturen komplett auf Geschmacksverstärker – und setzen stattdessen auf frische Kräuter, teils erntefrisch von unserem eigenen Gelände. Unsere Küche ist vitaminreich und saisonal ausgerichtet. Ob Spargel, Erdbeeren, Kürbis, Kohl, Rüben, Äpfel oder Birnen – hier lernen unsere kleinen Mittagsgäste den natürlichen Kreislauf nachzuvollziehen.

Unser gesamtes Angebot richtet sich nach den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE).

Gern laden wir Einrichtungen, Kinder und Eltern zu einem unserer beliebten Topfguckertage ein, an denen wir über unsere Küchen-Philosophie informieren - und sich unsere kleinen und großen Kunden ein eigenes Bild von den Abläufen in unserer Küche machen können.

boarding-03
Bezugsquellen
Produktverarbeitung
Transport
Entsorgung
Qualitätssicherung
Referenzen
Bezugsquellen

Unsere Lebensmittel beziehen wir überwiegend von der CHEFS CULINAR Neubrandenburg, einem der bundesweit führenden Vollsortiment-Anbieter. Alle Fleischprodukte kommen ausschließlich aus EG-zugelassenen Frischfleisch-Verarbeitungsbetrieben. Eine Rückverfolgbarkeit zur Produktherkunft ist so jederzeit sichergestellt. Alle Lieferfahrzeuge sind mit modernster Mehrkammer-Kühltechnik ausgestattet.

Weitere Lieferanten unserer Cantina sind die Fruchtservice Vertriebsgesellschaft Eberswalde und die Uckermärkische Fruchthandelsgesellschaft Gransee.

Unsere Lieferanten haben ihren Sitz allesamt in den neuen Bundesländern.

Produktverarbeitung

Gekocht wird ausschließlich an unserem Hauptstandort in Oranienburg-Süd. Das Gemüse wird größtenteils von unseren Werkstattbeschäftigten manuell verputzt und geschält. Unsere durch die Einbeziehung der Werkstattbeschäftigten komfortablen personellen Bedingungen sichern einen hohen Frischegrad unserer Menüs und einen vergleichsweise äußerst geringen Anteil von Convenience-Produkten.

Gekocht wird im Verfahren „cook & hold“, Zubereitungszeit ist täglich zwischen 9.00 und 10.30 Uhr. Die Komponenten werden dann unmittelbar nach Fertigstellung zwischen 10.15 und 10.45 Uhr in beheizbaren Thermophoren hygienisch verpackt. Danach erfolgt sofort die Abfahrt zu den einzelnen Lieferstellen. Kurze Wege und eine Direktbelieferung sichern kürzestmögliche Warmhaltezeiten.

Vor dem Transport und nach der Ankunft messen wir die Temperatur aller Komponenten. Die Kerntemperatur unserer Warmanteile liegt praktisch ausnahmslos deutlich oberhalb der gesetzlich vorgeschriebenen 65 Grad Celsius.

Transport

Der Transport der Speisen erfolgt in hochwertigen Hygiene-Thermophoren von unserer Hauptküche ohne Zwischenhalt direkt zu den belieferten Einrichtungen. Die Thermophore lassen sich während der gesamten Stand- und Ausgabezeit elektrisch beheizen.

Entsorgung

Lebensmittelreste werden durch die Fa. ReFood, einem zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb, umweltgerecht entsorgt. In den Einrichtungen verbleiben keine Lebensmittelreste.

Qualitätssicherung

Unsere gesamten gastronomischen Verfahrensabläufe werden über Hygienekontrollen durch das zuständige Gesundheitsamt fortlaufend überwacht.

Zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit entwickeln wir jeweils vor Leistungsbeginn ein eigenständiges HACCP-Konzept für alle Lieferstellen – ausgehend vom in unserer Hauptküche geltenden HACCP-Konzept. Die Freigabe und ständige Weiterentwicklung des HACCP-Konzeptes erfolgt in enger Abstimmung mit der Fa. Ecolab, einem der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen der gewerblichen Hygiene als unserem Servicepartner. Das HACCP-Konzept mit allen spezifischen Ausführungen ist von jedem unserer Kunden einsehbar.

Gemeinsam mit der Fa. Ecolab ist auch ein ausdifferenziertes Reinigungskonzept entstanden, auf dessen Grundlage, die tägliche Reinigung unserer Räume und Geräte erfolgt und dokumentiert wird, aber auch die regelmäßige Schulung, Fort- und Weiterbildung unseres Personals in dieser Hinsicht.

Das Qualitätsmanagementsystem der Caritas-Werkstatt ist seit 2002 zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, hierzu erfolgen jährliche Audits der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft DQS GmbH.

Am wichtigsten ist uns jedoch das ehrliche Feedback unserer Kunden. Jährlich führen wir eine ausführliche Kundenbefragung auf der Grundlage eines Fragebogens durch. Darüber freuen wir uns über Hinweise, Anregungen und konstruktive Kritik. In allen Lieferstellen findet sich dazu ein Briefkasten, neben dem unsere stylishen Cantina-Postkarten ausliegen.

Referenzen

Unsere Einrichtung ist seit 1991 in der Gemeinschaftsverpflegung erfahren. Wir legen wert auf hochqualifiziertes Personal mit Leidenschaft für den Beruf des Kochs oder der Köchin. Ständige Fort- und Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Dies bezieht die Erkenntnisse der modernen Küche und der Warenkunde ebenso ein wie die Ausbildereignung zur Weitervermittlung von Wissen und Fertigkeiten an unsere Werkstattbeschäftigten.

Daneben unterhalten wir im Gewerbepark Nord eine öffentliche Kantine, die von Privatpersonen ebenso wie von den dort angesiedelten Firmen genutzt wird.

Zu unseren Kunden zählen soziale Einrichtungen wie das Caritas-Wohnen und die Schule St. Johannesberg, die Kindertagesstätten Leuchtturm und Eden, sowie der Pflegedienst Gehrmann.

CATERING & KOCHKURS

Auch für das Catering Ihrer Firmenveranstaltung oder Familienfeier sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Unsere Menüvorschläge

 

Ob private Feier oder Geschäftsempfang, ob zwei Personen oder zweihundert. Wir nehmen uns Zeit für Beratung und die gemeinsame Planung, damit Ihre Veranstaltung ein echtes kulinarisches Erlebnis wird. Bei uns wird noch selbst eingekauft, vorbereitet, geschnitten, gerührt, gemixt, gebacken, gekocht, angerichtet und serviert. Sie werden es sehen und genießen.

 

catering-01
catering-02
catering-03
catering-04

KONTAKT

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns darauf, Ihre Fragen zu beantworten.

HAUPTKÜCHE

Hauptküche der Cantina auf dem Gelände der Caritas-Werkstatt St. Johannesberg



ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag 7-14 Uhr,
Freitag 7-13 Uhr


DIREKTKONTAKT

fon: 033 01.52 39 - 30
mail: info@caritas-werkstatt.de


ANFAHRT

Berliner Straße 93, 16515 Oranienburg

 

 

CANTINA

Die Kantine im Gewerbegebiet Nord auf dem Gelände von Faktor C, einer Aussenstelle der Caritas-Werkstatt St. Johannesberg


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag 7-14 Uhr,
Freitag 7-13 Uhr


DIREKTKONTAKT

fon: 033 01.52 39 - 50
mail: info@cantina-oranienburg.de


ANFAHRT

Am Heidering 20, 16515 Oranienburg

 

Anmeldung

Zur Aufgabe von Essenbestellungen melden Sie sich hier bitte an:
caritas-cantina.de